Calisthenics Blog | Ganzkörpertraining & Trainingsequipment

Die größten fünf Fehler bei Klimmzügen - und wie du sie vermeidest!

Die größten fünf Fehler bei Klimmzügen - und wie du sie vermeidest!

Klimmzüge gelten nicht umsonst als Königsdisziplin für den Rücken – obwohl sie auf den ersten Blick leicht aussehen und vielen noch aus der Schulzeit bekannt sind, erweisen sie sich sowohl in der Ausführung als auch im Rahmen eines regulären Trainingsprogramms mitunter als äußerst fies. Selbst als reine Eigengewichtsübung (sogenannte Body Weight Exercise, kurz: BWE) sorgen Klimmzüge regelmäßig für Sorgenfalten – dabei sind sie sowohl als Rückenübung als auch durch ihren Charakter als Verbundübung quasi unverzichtbar.

Damit die Klimmzüge besser klappen und du in Zukunft rückentechnisch vorankommst, zeigen wir dir in diesem Artikel, welche Fehler bei Klimmzügen immer wieder gemacht werden – einige davon behindern „nur“ die Progression innerhalb der Übung, aber andere sind durchaus geeignet, körperlich schwere Schäden zu verursachen. Daher aufgepasst! So vermeidest du die fünf größten Fehler bei Klimmzügen.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »