Klimmzugstange kaufen für Türe, Decke oder Wand? Vor- und Nachteile

Klimmzugstange kaufen für Türe, Decke oder Wand? Vor- und Nachteile

Klimmzugstangen für zu Hause sind ein ideales Trainingsgerät, um eine der effektivsten Rückenübungen jederzeit ausführen zu können. Klimmzüge sprechen vor allem die Rückenmuskulatur an. Aber auch die Armmuskulatur ist an der Ausführung der Bewegung beteiligt. Je nach Übung, Griff und Griffweite kann der Fokus auf die unterschiedlichen Muskeln verlagert werden. Heutzutage gibt es sowohl Klimmzugstangen für die Tür, als auch Modelle für die Wand- und für die Deckenmontage. Welche Vorteile bieten die einzelnen Varianten und worin bestehen ihre Nachteile? Diesen Fragen gehen wir im folgenden Artikel nach. Auf der Grundlage dieser Informationen kannst Du die perfekte Klimmzugstange für deine Ansprüche kaufen.

Eine Klimmzugstange kaufen für die Wand – Vor- und Nachteile

Klimmzugstange kaufen Klimmzugstange Wand

Eine Klimmzugstange für die Wand ist besonders tragfähig. Diese Produkte werden fest an der Wand montiert, sodass sie vor dem Trainieren nicht erst jedes Mal aufgehängt werden müssen. Das ist besonders praktisch für das regelmäßige Klimmzugtraining, nimmt aber natürlich auch verhältnismäßig viel Platz weg.

 

Klimmzugstangen für die Wand halten hohen Belastungen problemlos stand – vorausgesetzt, Du hast eine qualitativ hochwertige Stange erworben. Beachte bei der Montage, dass das Mauerwerk sehr fest sein muss. Andernfalls hat das Trainingsgerät nicht genügend Halt, was dazu führen kann, dass sich die Stange während des Trainings „verabschiedet“. Hiermit können schwere Verletzungen einhergehen! Solltest Du dir unsicher bezüglich der Belastbarkeit der Wand sein, kannst Du den Vermieter um Rat fragen. Um es dir mit diesem nicht zu verscherzen, solltest Du ihn ohnehin über die Montage mit robusten Klimmzugstangen Schrauben informieren. Werfe einen Blick in deinen Mietvertrag und siehe nach, ob das überhaupt gestattet ist. Wir empfehlen für die Wandmontage ausschließlich Ziegel- und Betonwände.

 

Du solltest dir außerdem genau überlegen, an welcher Wand Du die Stange befestigen möchtest. Siehe dich im Raum um: wo steht genügend Freiraum zur Verfügung und welcher Trainingsplatz motiviert dich am meisten?

 

 

Effektiv trainieren – mit jeder Körpergröße

Klimmzugstange kaufen Klimmzugstange Wand Deckenhöhe

 

Im Vergleich zu Klimmzugstangen für die Tür haben die Geräte für die Wandmontage den Vorteil, dass sie eine deutlich höhere Bewegungsfreiheit bieten. Vor allem großgewachsene Personen profitieren von dieser Tatsache, da sie sich an einem Türreck meist nicht frei bewegen können. An der Wand bleibt bei ausreichender Deckenhöhe hingegen genug Platz, um die Klimmzugstange auch an höheren Stellen zu befestigen. So kannst Du selbst mit einer überdurchschnittlichen Körpergröße effektiv und vollkommen ohne Einschränkungen trainieren.

 

 

Die sichere Montage

Damit das Trainingsgerät fest an der Wand sitzt und hohen Beanspruchungen standhält, musst Du die Montagehinweise des Herstellers beachten. Die meisten Trainingsgeräte dieser Art werden mit Montagezubehör geliefert. Ist das nicht der Fall, musst Du die Schrauben, Dübel usw. zusätzlich erwerben. Zudem benötigst Du das passende Werkzeug.

 

Die Montage an der Wand kann übrigens eine ganze Weile dauern. Verliere nicht die Geduld und sorge für eine einwandfreie Befestigung. Nur so ist die Klimmzugstange für die Wand stabil und sicher genug.

 

Übrigens: Manche Modelle können zusätzlich an der Decke fixiert werden. Hierdurch wird eine noch größere Stabilität gewährleistet, da die Stange rein auf Zugkräfte belastet wird.

 

 

Für ein intensives Klimmzugtraining

Hochwertige Modelle mit Studiozulassung bieten viele verschiedene Griffvarianten und –weiten. So kannst Du sämtliche Körperbereiche effektiv ansteuern und kräftigen. Klimmzugstangen für die Wand sind alles in allem deutlich professioneller und vielseitiger als Trainingsgeräte für die Tür.

 

Eine solide Verarbeitung und eine große Auflagefläche an der Wand sind eine Garantie für ein intensives und zugleich sicheres Klimmzugtraining. Mit diesem Fitnessgerät kannst Du dir den Weg ins Gym sparen. Folgend findest Du die Vor- und Nachteile von Klimmzugstangen für die Wand noch einmal zusammengefasst.

 

 

Klimmzugstangen für die Wand – Vor- und Nachteile

 

Vorteile

Nachteile

  • Besonders robust und tragfähig
  • Ggf. verbietet dein Mietvertrag die Anbringung
  • Fixierung an der Wand (und ggf. an Decke) für maximale Stabilität
  • Festes Mauerwerk als Voraussetzung
  • Müssen nicht jedes Mal aufgehängt werden, um trainieren zu können
  • Nehmen verhältnismäßig viel Platz ein
  • Große Bewegungsfreiheit (auch für große Personen)
  • Werkzeug und Montagezubehör notwendig (nicht immer im Lieferumfang enthalten)
  • Viele Griffvarianten und -weiten
  • Montage nimmt Zeit in Anspruch
  • Höchst professionell
  • Teurer als Modelle für die Türe
  • Für ein intensives, sicheres Klimmzugtraining

 

 

 

 

Klimmzug- und Dip Stange für die Wand kaufen

 

 

 

Eine Klimmzugstange für die Decke kaufen und maximale Bewegungsfreiheit genießen

 Klimmzugstange Decke kaufen

 

Eine Klimmzugstange für die Decke bietet mit Abstand die meiste Bewegungsfreiheit. Diese Trainingsgeräte sind ebenfalls sehr robust und tragfähig. Sie bieten maximale Stabilität. Diese Klimmzugstangen müssen nicht jedes Mal aufgehängt werden, um ein Training zu absolvieren. Allerdings nehmen auch diese Klimmzugstangen verhältnismäßig viel Platz ein. Wobei ein Vorteil gegenüber den Wand-Modellen darin besteht, dass Du den Platz an der Decke vermutlich ohnehin nicht anders nutzt. Modelle für die Decke sind höchst professionell und bieten mit diversen Griffpositionen und –weiten ein intensives Klimmzugtraining.

 

Auch hier solltest Du dich mit dem Vermieter absprechen. Aufgrund der Konstruktion wirken enorme Kräfte auf die Decke. Das kann vor allem in Altbauwohnungen mit porösen Decken zum Problem werden. Die Deckenmontage ist noch einmal ein wenig schwieriger als die Wandmontage. Der Grund ist ganz einfach der, dass Du die Stange über deinem Kopf anbringen musst. Auch hier benötigst Du entsprechendes Zubehör und Werkzeug.

 

 

Klimmzugstangen für die Decke – Vor- und Nachteile

 

Vorteile

Nachteile

  • Sehr robust und tragfähig
  • Ggf. verbietet dein Mietvertrag die Anbringung
  • Fixierung an der Decke für maximale Stabilität
  • Vor allem in Altbauwohnungen eine mögliche Gefahr für die Decke
  • Trainieren, ohne das Gerät vorher jedes Mal aufhängen zu müssen
  • Nehmen verhältnismäßig viel Platz ein und können im Raum stören
  • Maximale Bewegungsfreiheit
  • Werkzeug und Montagezubehör notwendig (nicht immer im Lieferumfang enthalten)
  • Diverse Griffvarianten und -weiten
  • Deckenmontage etwas schwieriger als Wandmontage (über Kopf)
  • Höchst professionell

 

  • Für ein intensives, sicheres Klimmzugtraining

 

 

 

 

Eine Klimmzugstange für die Tür kaufen – Pro und Contra

 Klimmzugstange kaufen Türe

 

Bei den Klimmzugstangen für die Tür hast Du die Wahl zwischen Modellen, die im Türrahmen eingespannt werden und Modellen, die an der Zarge befestig werden. Der größte Vorteil dieser Trainingsgeräte ist, dass sie i.d.R. nicht fixiert werden. Nach dem Training kannst Du die Klimmzugstange ganz einfach wieder abhängen und im Schrank verstauen, was mit der Pullup & Dip Klimmzugstange aber ebenfalls möglich ist. Es gibt aber auch Klimmzugstangen, die im Türrahmen verschraubt werden.

 

Klimmzugstange kaufen Türe

 

Dadurch, dass die Stangen nicht fest montiert werden, wird im Optimalfall der Türrahmen nicht beschädigt. Durch die fehlende Fixierung weisen diese Klimmzugstangen allerdings auch eine deutlich geringere Tragfähigkeit auf als die anderen Varianten. Zudem besteht eine verhältnismäßig hohe Verletzungsgefahr, denn der Türrahmen oder die Zarge kann schnell nachgeben. Klimmzugstangen für die Tür bieten dem Sportler eine deutlich eingeschränkte Bewegungsfreiheit.

 

Für diese Trainingsgeräte spricht ihr günstiger Preis und dass sie nur sehr wenig Platz wegnehmen. Allerdings sind diese Modelle nicht annähernd so professionell wie Klimmzugstangen für die Wand oder für die Decke: es mangelt speziell bei Modellen zum Spannen im Türrahmen an Griffvarianten- und -weiten und vor allem große Personen stoßen schnell „an ihre Grenzen“.

 

 

Klimmzugstangen für die Tür – Vor- und Nachteile

 

Vorteile

Nachteile

  • Keine Fixierung
  • Deutlich geringere Tragfähigkeit
  • Türrahmen trägt keinen Schaden davon
  • Verhältnismäßig hohe Verletzungsgefahr
  • Können jederzeit auf- und abgehängt werden
  • Stark eingeschränkte Bewegungsfreiheit
  • Sehr günstig
  • Mangelnde Griffvarianten und -weiten
  • Nehmen kaum Platz weg
  • Niedrige Montagehöhe

 

 

 

Eine Klimmzugstange kaufen – wähle das passende Modell für deine Ansprüche

Wie wir in diesem Artikel erläutert haben, hängt die Wahl der Klimmzugstange u.a. von deinen Ansprüchen an das Training sowie von den dir zur Verfügung stehenden Befestigungsmöglichkeiten ab. Während Klimmzugstangen für die Wand und die Decke deutlich vielseitiger und sicherer sind als Modelle für die Tür, überzeugen letztere vor allem durch einen sehr niedrigen Preis. Klimmzugstangen für die Tür gibt es bereits ab ca. 15 Euro. Ein hochwertiges Trainingsgerät für die Wand oder die Decke kann hingegen auch 250 Euro und mehr kosten, bietet dafür aber eine hochwertige Qualität und viel Sicherheit.

 

 

Empfohlene Artikel

Klimmzugstange für den Garten – Klimmzüge auch im Freien

Klimmzugstange für die Wand – wir stellen unsere indoor Pullup & Dip Stange vor.

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »