Klimmzugstange Türe vs. Klimmzugstange Wand - die Unterschiede

Klimmzugstange Türe vs. Klimmzugstange Wand - die Unterschiede

In diesem Artikel beleuchten wir die Unterschiede zwischen einer Klimmzugstange Tür und einer Klimmzugstange Wand. Wir gehen auf die Vor- und Nachteile beider Varianten ein und ziehen eine Schlussfolgerung, für wen sich welche Klimmzugstange am besten eignet.

Eine Klimmzugstange stellt eine ideale Möglichkeit dar, um deinen Rücken, deine Schultern und deine Arme zu kräftigen. Wenn dein Ziel ein breites V-Kreuz ist, kommst Du um dieses Trainingsgerät nicht herum. Und auch die Bauchmuskulatur kann hervorragend an einer Klimmzugstange trainiert werden.

Wenn Du mit dem Gedanken spielst, dir eine Klimmzugstange anzuschaffen, ist die erste Frage, mit der Du dich beschäftigen musst, die nach der Art der Befestigung. Es gibt sowohl Klimmzugstangen für die Tür, als auch Modelle für die Wand und für die Decke.

 

In diesem Artikel wollen wir die beiden erstgenannten Varianten genauer beleuchten: Was sind die Unterschiede zwischen einer Klimmzugstange für die Türe und einer Klimmzugstange für die Wand bzw. wo liegen die Vor- und Nachteile?

 

Das bietet eine Klimmzugstange in den eigenen vier Wänden

klimmzugstange wand

Eine Klimmzugstange bietet nicht nur eine große Übungsvielfalt, sondern überzeugt zudem dadurch, dass Du für dein effektives Training nicht mehr brauchst als eine Klimmzugstange für die Türe oder die Wand. Das heißt aber natürlich nicht, dass Du die Trainingsintensität nicht zusätzlich durch Zusatzgewichte und Dip-Gürtel mit Gewichten steigern kannst.

 

Ein weiterer Vorteil einer Klimmzugstange ist, dass sie nicht viel Platz wegnimmt. Die Montage stellt keine größere Herausforderung dar und einmal angebracht, kann jederzeit an der Klimmzugstange für die Türe oder Klimmzugstange für die Wand trainiert werden. Du bleibst also völlig flexibel und bist nicht an die Öffnungszeiten eines Fitnessstudios gebunden. 

 

 

Tür-Klimmzugstange zum Einklemmen und Verschrauben – Vor- und Nachteile

klimmzugstange tür

So viel zu den allgemeinen Vorteilen einer Klimmzugstange für die eigenen vier Wände. Aber worin liegen nun die Vor- und Nachteile einer Klimmzugstange für die Türe bzw. einer Klimmzugstange für die Wand?

 

Bei den Modellen für die Tür muss zunächst eine Differenzierung in Tür-Klimmzugstangen für die Türzarge und Modelle für den Türrahmen erfolgen. Erstere werden in die Zarge eingeklemmt oder fest verschraubt. Letztere werden hingegen auf den Türrahmen gehängt.

klimmzugstange tür

(Klimmzugstange für Türzarge)

 

Bei den Klimmzugstangen für die Zarge handelt es sich um die mit Abstand einfachste Lösung. Die Modelle sind ideal für das gelegentliche Training geeignet. Die Anbringung erfolgt bei den Klemm-Modellen völlig ohne Bohren und Schrauben. Die Montage einer solchen Klimmzugstange für die Türe kann allgemein als unkompliziert bezeichnet werden und die Stangen sind leicht abnehmbar und können schnell verstaut werden. Zudem sind diese Modelle preislich natürlich sehr günstig.

 

Allerdings weist eine solche Tür-Klimmzugstange auch einige Nachteile auf. So sind die Stangen nur mittelmäßig stabil (maximale Belastung beträgt etwa 120 kg) und die Trainingshöhe wird durch die Türmaße beschränkt. Bei Klimmzügen ist diese Beschränkung nicht immer ein Problem (Du kannst beim Trainieren die Beine anwinkeln), möchtest Du an der Tür-Klimmzugstange andere Übungen ausführen (z.B. Beinheben), stößt das Trainingsgerät jedoch schnell an seine Grenzen. Bei Modellen, die lediglich in den Rahmen eingeklemmt werden, besteht zudem das Problem, dass sie sich nicht für schwungvolle Übungen, wie explosive Klimmzüge eignen.

Hinweis: Die Stabilität der Klimmzugstange Tür hängt auch maßgeblich von der Stabilität des Türrahmens ab.

 

Ein weiterer Nachteil der Klimmzugstangen für die Türzarge ist eine mögliche Beschädigung des Türrahmens. Die meisten Stangen sind an den Kontaktflächen zur Zarge gepolstert, Gebrauchsspuren lassen sich jedoch nie ganz ausschließen. Zudem können sich diese Klimmzugstangen schnell mal bei ruckartigen Bewegungen aus der Verankerung lösen. Hierzu gibt es unzählige Geschichten und Videos mit teils schlimmen Unfällen. Es ist hier also wirklich Vorsicht geboten, die Befestigung muss vor jedem Training gründlich überprüft werden und die maximale Belastbarkeit darf auf keinen Fall überschritten werden.

 

Klimmzugstangen für die Türzarge – Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

  • Gut für das gelegentliche Training
  • Nicht sehr stabil (max. 120 kg)
  • Nehmen besonders wenig Platz weg
  • Geringe Höhe (à nicht für alle Übungen geeignet)
  • Einfache Anbringung
  • Nicht für schwungvolle Übungen geeignet
  • Montage ohne Bohren und Schrauben (bei gewissen Modellen)
  • Beschädigungen des Türrahmens möglich
  • Leicht abnehm- und schnell verstaubar
  • wenig verschiedene Griffvarianten
  • sehr günstig

 

 

Hinweis: Vor der Montage einer solchen Klimmzugstange für die Türe muss der Türrahmen auf seine Eignung für die Anbringung überprüft werden.

 

 

Für das gelegentliche Training gemacht

Eine Klimmzugstange für die Türzarge eignet sich vornehmlich für diejenigen, die nur ab und zu ihren Rücken trainieren wollen. Möchtest Du lediglich ein kurzes Home-Workout durchführen, da Du es nicht mehr ins Gym schaffst, ist eine solche Tür-Klimmzugstange eine gute Option. Wer die Muskeln des Rückens effektiv aufbauen und somit regelmäßig an der Klimmzugstange trainieren möchte, greift aber besser zu einem anderen Modell.

 

 

Klimmzugstange Tür mit Hebelkonstruktion – Vor- und Nachteile

klimmzugstange türrahmen

Die besten Klimmzugstangen für die Tür sind die, die nicht in die Zarge geklemmt oder geschraubt, sondern per Hebelkonstruktion auf den Türrahmen gesetzt werden. Die Anbringung gelingt völlig ohne Probleme und innerhalb von wenigen Sekunden.

 

Eine solche Klimmzugstange Tür hat außerdem die folgenden Vorteile:

  • Sichere Befestigung: Einmal auf den Türrahmen aufgesetzt, bietet die Klimmzugstange Tür einen sicheren Halt, sodass Du effektiv trainieren kannst.
  • Schraubenlose Montage: Die Anbringung erfolgt nicht nur problemlos und enorm schnell, sondern auch vollkommen ohne Bohren und Schrauben. Der Abbau gelingt ebenso schnell wie der Aufbau.
  • Breiter Griff: Anders als bei einem herkömmlichen Türreck ist die Griffweite der Klimmzugstange Tür nicht durch die Breite der Tür beschränkt. Du kannst die Klimmzug-Griffvarianten also sowohl im engen als auch im breiten Griff ausführen und somit den Fokus auf die verschiedenen Partien deiner Rückenmuskulatur legen.

 

Die Nachteile der Konstruktion

So wie alle Varianten hat auch diese Klimmzugstangen-Art einige Nachteile. So sind diese Trainingsgeräte i.d.R. nur bis maximal 120 kg belastbar und die dauerhafte Beanspruchung kann die Türzarge beschädigen. Darüber hinaus weisen diese Klimmzugstangen die folgenden Nachteile auf:

  • Geringer Abstand zum Boden: Der Bodenabstand ist zwar größer als bei den anderen Klimmzugstangen für die Tür, große Personen könnten aber dennoch Probleme bei der Übungsausführung bekommen.
  • Eingeschränkte Kompatibilität: Nicht alle Türrahmen sind für die Anbringung einer solchen Klimmzugstange geeignet. Es kann beispielsweise sein, dass der Rahmen nicht breit genug ist und somit nicht genügend Auflagefläche bietet. Ebenso kann es sein, dass der Türrahmen zu breit für die Klimmzugstange Tür ist.

 

 

Klimmzugstange Wand- Vor- und Nachteile

klimmzugstange wand

Wenn Du regelmäßig an der Klimmzugstange deine Muskeln stählern willst und viel Wert auf Bewegungsfreiheit legst, um die Übungen sauber ausführen zu können, ist eine Klimmzugstange für die Wand die ideale Lösung für dich.

 

Durch die Möglichkeit, die Klimmzugstange in großer Höhe zu montieren sind auch Übungen, wie das Beinheben vollkommen ohne Einschränkungen möglich. Durch die Verschraubung an der Wand wird eine möglichst große Stabilität geboten, sodass nahezu jeder an einem solchen Modell trainieren kann (die maximale Belastbarkeit liegt je nach Modell bei bis zu 250 kg). Außerdem können an diesen Klimmzugstangen auch schwungvolle Übungen durchgeführt werden.

 

Demgegenüber hat eine Klimmzugstange für die Wand den Nachteil einer recht anspruchsvollen Montage. Vor dieser muss unbedingt die Eignung der Wand für die Konstruktion sichergestellt werden. Wohnst Du zur Miete, solltest Du den Vermieter um Erlaubnis bitten. Dünne Gipswände sind beispielsweise nicht für die Anbringung einer Klimmzugstange geeignet. Eine solche Wand würde nach kurzer Zeit unter der Beanspruchung zerbrechen.

 

Klimmzugstange Wand – Vor- und Nachteile

Vorteile

Nachteile

  • Größtmögliche Stabilität (max. Belastung etwa 250 kg)
  • Anspruchsvolle Montage (mit Bohren)
  • Somit auch für schwungvolle Übungen geeignet
  • Nicht für jede Wand geeignet
  • Kann in großer Höhe angebracht werden, um voll durchzuhängen (für alle erdenklichen Übungen geeignet)
  • Müssen nicht jedes Mal aufgehängt werden, um trainieren zu können
  • hochpreisiger als Klimmzugstange für die Türe
  • Sehr hohe Sicherheit

 

  • Viele Griffvarianten und -weiten

 

 

Klimmzugstange für die Wand - für ein höchst effektives Training

Legst Du Wert auf ein robustes Trainingsgerät, das eine möglichst große Übungsauswahl bietet und zudem sehr sicher ist, solltest Du zu einer Klimmzugstange für die Wand greifen. Hast Du die verhältnismäßig umständliche Klimmzugstangen Montage erst einmal hinter dich gebracht, erfreust Du dich an einem hochwertigen, äußerst langlebigen Produkt. Ist dein Budget sehr beschränkt, ist anfangs sicher eine Klimmzugstange für die Türe eine gute Wahl, allerdings garantiert dir diese nicht die selbe Sicherheit beim Training und bietet dir nur eine beschränkte Montagehöhe.

 

Eine mobile Klimmzugstange Wand von Pullup & Dip - für maximale Flexibilität beim Training

mobile klimmzugstange wand

Eine mobile Klimmzugstange von Pullup & Dip weist einige Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Klimmzugstange für die Wand auf. Und zwar bleibst Du mit einer Pullup & Dip Variante vollkommen flexibel, d.h. du kannst die Klimmzugstange jederzeit abnehmen und somit beispielsweise auch an einer anderen Wand, im Garten oder im Park trainieren. Somit musst Du dein Outdoor-Training selbst dann nicht ausfallen lassen, wenn die Tore des Sportplatzes, an denen Du sonst Klimmzüge ausführst, belegt sind.

 

Eine mobile Klimmzugstange von Pullup & Dip kann dank des steckbaren Designs ganz einfach im Rucksack verstaut und überall mit hingenommen werden. Die Konstruktion eignet sich für über 35 verschiedene Eigengewicht-Übungen. Dabei steht sie anderen Klimmzugstangen für die Wand natürlich in nichts nach, was die Verarbeitung und die Robustheit angeht.

 

 

Klimmzugstange Tür vs. Klimmzugstange Wand - Fazit

Wie in diesem Artikel erläutert, ist eine Klimmzugstange für die Wand die optimale Lösung für den ambitionierten Kraftsportler, der regelmäßig alles aus seinem Oberkörper herausholen will. Demgegenüber eignet sich eine Klimmzugstange für die Türe eher für Personen, die lediglich hin und wieder Klimmzüge ausführen wollen. Alle Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Eine mobile Klimmzugstange von Pullup & Dip eliminiert den größten Nachteil einer herkömmlichen Klimmzugstange jedoch. 

 

Empfohlene Artikel:

Klimmzugstange kaufen für Türe, Decke oder Wand? Vor- und Nachteile

Klimmzugstange für den Garten – Klimmzüge auch im Freien

Klimmzugstange für die Wandmontage – wir stellen unsere indoor Pullup & Dip Stange vor.

20 Klimmzüge am Stück - 7 hilfreiche Tipps

 

Autor: Jan-Philipp Kiedos

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »